Lenire™ Benutzerhandbuch

Dieses Handbuch wird mit dem Lenire ™ -Gerät geliefert, um Sie über das Produkt, das Behandlungsschema und Anweisungen zu dessen sicherer und wirksamer Verwendung zu informieren. Darüber hinaus enthält es wichtige Sicherheitsinformationen und Anweisungen, die Sie vor dem Gebrauch lesen und verstehen sollten.

Bald erhältlich

English Benutzerhandbuch herunterladen
Eine Klinik finden

Was ist Lenire™? Lenire ™ ist eine durchbrechende neue Behandlung für Tinnitus, die bequem und einfach in Ihrem Zuhause zu verwenden ist.

Die Behandlung

Lenire ™ ist die erste nicht-invasive Tinnitus Behandlung zur bimodalen Neuromodulation, die Tinnitus mildert und lindert.

Lenire ™ verfügt über eine CE-Kennzeichnung für die Behandlung von Tinnitus unter Aufsicht eines entsprechend qualifizierten medizinischen Fachpersonals in Europa.

Ein typischer Lenire ™ -Behandlungsplan umfasst die tägliche Verwendung des Geräts zu Hause und vier Nachsorgeuntersuchungen bei Ihrem Arzt über einen Zeitraum von drei Monaten. Während der Nachsorgeuntersuchungen bewertet Ihr Arzt Ihren Fortschritt und passt möglicherweise die Stimulationseinstellungen an, um die Ergebnisse zu verbessern. Lenire ™ wird bequem zu Hause oder an Ihrem bevorzugten Standort verwendet.

Das Gerät

Lenire ™ ist ein Medizinprodukt, das über eine CE-Kennzeichnung verfügt und aus drei Hauptbestandteilen besteht. Ein leichtes Handgerät, das die Zeit und Intensität der Behandlung steuert. Der Tonguetip® ist mit den Steuergerät verbunden und gibt milde Energieimpulse an die Zunge ab. Bluetooth-Kopfhörer liefern den Audio- (Ton-) Teil der Behandlung.

Die Wissenschaft

Neuromodulation ist ein vielversprechendes Gebiet der Medizin, in dem Nerven im Körper stimuliert werden, um therapeutischen Nutzen zu erzielen.
Neuromodulation wird seit vielen Jahren erfolgreich bei Schmerzen, Epilepsie, Depressionen und Angstzuständen eingesetzt. Oft wird die Neuromodulation durch Implantation eines Geräts erreicht, das milde Energieimpulse direkt an den Nerv abgibt.

Neuromod hat die wissenschaftliche Kraft der Neuromodulation genutzt, um das erste nicht-invasive Neuromodulationsgerät auf den Markt zu bringen, mit dem zwei Nerven gleichzeitig zur Behandlung von Tinnitus angeregt werden. Overear-Kopfhörer liefern Schall an das Ohr, wo der Schall in Energie umgewandelt und vom Hörnerv übertragen wird. Ein patentierter und speziell entwickelter Tonguetip® sitzt bequem auf der Zunge und stimuliert die Berührung von (Trigeminus-) Nerven in Form von milden Energieimpulsen.

Wie hat Ihnen die Behandlung insgesamt geholfen?

Seit ich das Neuromod-Programm gemacht habe, bin ich viel ruhiger und entspannter. Das Wichtigste für mich ist, dass ich mich nicht so sehr auf die Geräusche konzentriere

Ronnie, Teilnehmer der klinischen Studie

Wie hat Ihnen die Behandlung insgesamt geholfen?

Ungefähr sechs Wochen nach dem Versuch stellte ich fest, dass die Intensität meines Tons, den ich in meinem Ohr wahrnahm, vollständig abgenommen hatte

Aidan, Teilnehmer der klinischen Studie

Anforderung einer Beratung

Lenire ™ kann helfen, die Symptome von Tinnitus zu mildern und zu lindern

Eine Klinik finden